Mit einem Shopsystem im Internet verkaufen

Ohne ein Shopsystem wird das mit dem Online-Shop leider nichts. So ein System beinhaltet alles, was du für die Erstellung und Gestaltung eines Shops brauchst. Auf dem Markt gibt es davon jede Menge. Wir beraten dich bei Bedarf dabei, welche Art von System für dich die beste Option ist. Das hängt nämlich u.a. davon ab, wie viele Produkte du in deinem Shop verkaufen willst.

Wir arbeiten mit JTL und Shopware und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Du kannst uns guten Gewissens als Profis für diese Shopsysteme wahrnehmen. Wir wissen genau, wie man mit ihnen umgehen muss, wo häufige Fehlerquellen liegen und wie man die am besten umschifft.

Natürlich haben wir Schnittstellen und Plugins, die an das Shopsystem deiner Wahl angedockt werden können, um den gesamten E-Commerce-Bereich geschmeidig zu machen. Mit den Cubisten an deiner Seite wird die Shop-Erstellung ein Kinderspiel!

image 132
Was ist ein Shopsystem?
Ein Shopsystem ist ein Programm, mit dem du einen Online-Shop erstellen kannst. Es bietet dir in der Regel die Möglichkeit, Produktkategorien und Artikelseiten mit Beschreibungstexten anzulegen, einen Warenkorb und einen Merkzettel anzubieten und den Bezahlvorgang abzuwickeln. Natürlich kannst du auch selbst einen Online-Shop programmieren. Der Vorteil bestehender Shopsysteme liegt aber darin, dass es dafür bereits kompatible Schnittstellen, Plugins, Erweiterungen und Drittanbieter-Programme gibt.
Was für Shopsysteme gibt es?
Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Shopsysteme, die mit unterschiedlichen Preisen, Funktionen und Kompatibilitäten aufwarten. Dazu gehören z.B. die Baukastenlösungen WooCommerce (ein WordPress-Plugin), Jimdo (ein Baukasten-CMS mit integrierter Shop-Funktion) und die Profilösungen Shopware, Magento und xanario. Bei den Cubisten arbeiten wir vorzugsweise mit Shopware und JTL-Shop, da andere Shopsysteme in unseren Tests und praktischen Versuchen in Kundenprojekten durchgefallen sind.
Was kostet ein Shopsystem?
Die Kosten für ein Shopsystem variieren stark danach, für welches du dich entscheidest. Das wiederum hängt davon ab, was du in deinem Shop verkaufen willst. Wenn du dich für eine Baukastenlösung entscheidest, weil du eher hobbymäßig oder semi-professionell verkaufen willst, kannst du mit bis zu 20€ im Monat rechnen. Wenn du ein richtiges E-Commerce-Business starten willst und dich für eine Profilösung entscheidest, sind zwischen 450€ und 3.000€ im Monat eine realistische Preisspanne.
Was ist das beste Shopsystem?
Welches das beste Shopsystem ist, ist eine absolut subjektive Frage, die von der Perspektive des Fragenden abhängt. Geht es darum, welches die meisten Funktionen hat? Welches am kompatibelsten ist? Welches am besten für Einsteiger geeignet ist? Jede dieser Fragen wird ein anderes Shopsystem als Antwort haben, weil jeder Shop individuell ist und seine eigene Lösung braucht. Welches Shopsystem für dich im Speziellen das Beste ist, können wir dir nach einem ausführlichen Gespräch verraten!

Die Vorteile der einzelnen Shopsysteme

JTL-Shop

Easy Verknüpfung zu anderen
E-Commerce-Softwares von JTL.

Shopware

Die Profilösung, die mit Shopbetreibern
entwickelt worden ist.

Woocommerce

WordPress-Plugin für kleinere Shops und E-Commerce-Einsteiger.

JTL-Shop

JTL-Shop ist das Shopsystem aus dem Hause JTL. Wir Cubisten empfehlen dieses System gerne, weil es problemlos mit allen anderen JTL-E-Commerce-Softwares verbunden werden kann: Warenwirtschaft, Lagerverwaltung, Kassensystem, Marktplatzanbindung u.v.m.

Das Shopsystem hat viele Funktionen und eignet sich sowohl für dich, wenn du nur einen Mini-Shop erstellen willst, als auch wenn du zum Online-Großhändler avancieren möchtest.

Die Daten fließen direkt von deinem Warenwirtschaftssystem in den Shop. Jede Änderung an den Preisen, technischen Daten, Produkttexten oder deinem Sortiment wird automatisch in deinem Online-Shop übernommen.

Auch SEO ist mit JTL-Shop kein Problem: Seitentitel, stimmige URLs, Bilder und Metadaten kannst du ganz einfach integrieren – oder von uns integrieren lassen. Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit JTL und haben schon viele Kundenprojekte damit realisiert.

Was kostet ein JTL-Shop?
JTL Kunden zahlen nur für das, was Sie wirklich brauchen – wie bei einem Baukasten. Mit der kostenlosen Version ist es möglich mit maximal 500 Produkten zu testen, ob deine Shopidee auch wirklich gut funktioniert. Allerdings beinhaltet diese sogenannte Freeware natürlich längst nicht alle Möglichkeiten, die dir JTL-Shop in der kostenpflichtigen Version bietet. Du kannst bei-JTL Shop verschiedene Tarife und Hosting-Pakete kaufen. Zusätzlich fallen normalerweise weder Einrichtungs- noch Transaktionsgebühren an. Solltest du deinen Shop aber erweitern wollen oder selber hosten, solltest du genau schauen, ob es dadurch zu Mehrkosten kommen kann.
image 131
about us collage 03 1

Shopware

Shopware ist ein beliebtes Shopsystem, das von vielen großen und bekannten Marken für ihren Online-Auftritt genutzt wird. Das System wurde gemeinsam mit Shopbetreibern entwickelt und deshalb optimal auf ihre und deine Bedürfnisse abgestimmt. Da Content und Commerce bei Shopware miteinander verschmelzen, ist auch SEO keine Schwierigkeit, wenn du dich für das Shopsystem entscheidest. Auch der Internationalisierung steht nichts im Weg, wenn du dich für diese Software entscheidest.

Shopware zählt zu den Profilösungen im E-Commerce-Bereich und ist damit nicht unbedingt billig. Die monatlichen Kosten lohnen sich für dich nur, wenn du entsprechende Umsätze generierst. Deshalb empfehlen wir Cubisten dir das Shopsystem nur, wenn du einen größeren Online-Handel aufziehen willst.

Warum Shopware?
Das Hauptargument für das Shopsystem Shopware sind sicherlich die Kosten. Es gibt nämlich keine. Shopware ist ein kostenloses Shopsystem. Außerdem geht es bei Shopware in erster Linie ums Verkaufen. Alles dreht sich um Umsätze, Artikel, Kunden und Marketing. Der Aufbau, der einer Warenwirtschaft gleicht, vereinfacht das Arbeiten mit dem Shopsystem und da alles konfigurierbar ist, sind keine großartigen Vorkenntnisse nötig. Shopidee haben und loslegen!

WooCommerce

WooCommerce ist ein kostenfreies WordPress-Plugin und auch für dich geeignet, wenn du erstmal ins Online-Business reinschnuppern willst oder nur sehr wenige Produkte anbietest.

Obwohl das Shopsystem nichts kostet, hat es nicht gerade wenig Funktionen. So können wir dir auch mit WooCommerce Produktseiten, einen Warenkorb und Bezahlseiten gestalten. Du kannst die Zahlung per Kreditkarte anbieten, Lieferoptionen konfigurieren und sogar Flatrates anbieten. Die Steuer berechnet das System automatisch. In einem zentralen Shop-Dashboard in WordPress siehst du die wichtigsten Messwerte und Google Analytics lässt sich spielend leicht integrieren.

Mit kostenpflichtigen Erweiterungen kann dein Shop sogar noch mehr.

Warum WooCommerce?
Mit dem WooCommerce Plugin wird ein einfacher WordPress Blog zum Onlineshop. Dabei ist das kostenlose E-Commerce-Shopsystem WooCommerce einfach zu bedienen und bietet vielseitige Möglichkeiten. Außerdem wird es ständig weiterentwickelt, so dass immer neue Features dazu kommen.
woocommerce1

Fazit

Wer kennt nicht den Ausspruch „Aus einer Fliege einen Elefanten machen“ oder die Redewendung „Mit Kanonen auf Spatzen schießen“? Das gleiche gilt für deine Wahl eines richtigen Shopsystems. So unterschiedlich wie die Menschen sind, so unterschiedlich sind die Nutzergruppen und deren Anforderungen. Ein Shopsystem ist der Ausgangspunkt für deine Vermarktung um deine Produkte zu Verkaufen und der Endpunkt um Einnahmen zu generieren. In einer Zeit in der gefühlt 99% der Dinge über das Internet laufen ist die Entscheidung und die Umsetzung deines Onlineshops so wichtig wie das Laufen lernen eines Kindes.
Ein Onlineshop ist Krisensicher, siehe aktuelle Pandemie und lässt sich perfekt auf deine Zielgruppe zuschneiden ohne dabei wie in einem Ladengeschäft bei Änderungen die gesamte Möbel, Farbpalette, etc. neu zu erwerben.
Jede Entscheidung führt dich auf den Weg zum Ziel oder entfernt dich davon. Wenn du dich für die cubisten entscheidest sind wir die Schäfer, die deine Kunden auf eine saftige Wiese mit deinen Produkten führen.
Juri
  |  Abteilungsleiter Programmierung

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann fülle das unten stehende Formular aus und wir melden uns telefonisch bei dir und beantworten alle weiteren Fragen.

    Newsletter abonnieren

      *Abmeldung jederzeit möglich